monogramme
La Clé des Champs +33 (0)4 75 36 86 92

Entdecken Sie die Wunder der südlichen Ardèche

Die südliche Ardèche ist voll von natürlichen und historischen Edelsteinen. Seine Höhlen, wahre unterirdische Kathedralen, seine vielen Dörfer betrachteten die schönsten Dörfer Frankreichs, seine Berge, seine Wälder, seine Flüsse und seine Schluchten machen es zu einem idealen Reiseziel für einen traumhaften Urlaub!

Höhle-Pont-DARC

LA GROTTE DE CHAUVET 2 ca. 26 km

Entre les stalactites et les stalagmites, dans la fabuleuse réplique de la grotte ornée du Pont d’arc, dite grotte Chauvet, vous découvrirez d’extraordinaires peintures et gravures représentant une centaine d’animaux (lions, rhinocéros, chevaux…), restitution du chef d’œuvre des premiers artistes de l’histoire de l’humanité, datant de 36 000 ans. www.grottechauvet2ardeche.com

Bois-de-paiolive

LE BOIS DE PAÏOLIVE ca. 22 km

Am Fuße des Cevennen, südlich des Departements Ardèche, ist dieser antike Wald, der von den Schluchten der Chassezac durchquert wird, eine wahre Neugier der Region. Entdecken Sie den Reichtum dieses faszinierenden Labyrinths durch seine vielen Trails und erkunden Sie die geheimnisvollen Landschaften von weißen Eichen und Kalkstein-Felsen, die durch Erosion geschnitzt sind.

Chateau-Montreal

Le château de Montréal ca. 03 km

Hubert Fénestrier vous ouvre ses portes toute l’année… Ce maçon, passionné de vieilles pierres, désormais châtelain restaure seul cet édifice depuis 1998 ! L’été, des animations médiévales sont organisées, vous pourrez également y découvrir le savoir-vivre et le savoir-faire du Moyen-Age lors d’ateliers et de visites théâtralisées. Ideal für Kinder.
www.chateau-montreal.com

Mont-Gerber-Rush

Le Mont-Gerbier de Jonc 63 km

Entdecken Sie die Quellen des längsten Flusses in Frankreich! Hier beginnt die lange Fahrt von der Loire zum Atlantischen Ozean. Klassifiziert seit 1933, diese Erleichterung auf die eigenartige Form ihren Höhepunkt auf 1551 m bietet eine atemberaubende und unvergleichliche Sicht auf vulkanische Länder. Von seinem Gipfel verspricht der Sonnenaufgang Ihnen eine Erfahrung, dass Sie nicht bereit sind zu vergessen!

Schlucht-Ardeche

Les Gorges de l’Ardèche et le Pont d’Arc ca. 20 km

Die "natürliche Eingangstür" der Ardèche-Schluchten, die beeindruckende d ' Arc (60 m für eine Höhe von 54 m) ist eine einzigartige geologische Neugier auf der Welt. Die Schlucht erstreckt sich über 30 Kilometer, zwischen dem d ' Arc (in-) und Saint-Martin der Ardèche. Kanu, Kajak, Bootsfahrten, Wandern, entdecken und geniessen Sie eine einmalige Erfahrung in einem der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Europas!
www.pontdarc-ardeche.fr

Musee-Kastanie

Le Musée de la châtaigneraie ca. 08 km

Entdecken Sie die Geschichte der Kastanien-Kultur, die Pflege der Kastanien, die Sammlung, das Trocknen und die Schalen der Kastanien, sowie die beeindruckenden Sammlungen von alten Werkzeugen vorgestellt. Sie wissen alles über den Namen "der Brot Baum"! Cremes, Kekse, Terrinen, Likör und andere handwerkliche Produkte, die auf Kastanien beruhen, erwarten Sie im Shop ...
www.musee-chataigneraie.fr

Dorgnac-

Le Grand site de l’Aven d’Orgnac 33 km

Partez sur les traces de nos ancêtres préhistoriques ! Découvert en 1935, l’Aven d’Orgnac est situé au sud du plateau calcaire des gorges de l’Ardèche. Contemplez les gigantesques salles souterraines aux centaines de cristallisations (700 marches pour descendre jusqu’à 120 mètres de profondeur) d’une grotte classée Grand Site National depuis 2004. Profitez-en également pour partager le quotidien de nos ancêtres depuis le Paléolithique à La Cité de la Préhistoire. www.orgnac.com